Top 9 Designs in Berlin

Skandinavische Objekte (Prenzlauer Berg)

Wenn Sie Ihr Zuhause in nordic Design einrichten möchten, können Sie zu IKEA gehen oder Scandinavian Objects in der Ryke Street besuchen. Die letztgenannte Rede garantiert, dass die nächsten Besucher nicht sagen werden:“Ich habe auch das Billy-Regal bekommen.“ Zugänglich sind Glühbirnen, Keramik, aber auch Tücher und markante Wandbehänge. Die ganz wenigen werden den beliebten Holzaffen im Haus von Kay Bojesen definitiv genießen. Der Spielzeugklassiker existiert seit 1934.mehr Informationen über skandinavische Objekte

Vintage Galore (Neukölln)

Von der Neuköllner Sanderstraße aus befindet sich ein kleines Paradies für Liebhaber von Retro-Möbeln, Alltagsgegenständen und LampenVintage Galore. Der Schwerpunkt liegt auf den 60er Jahren, Teakholz und dem Tag“Ma\ “ in Skandinavien“. Inhaber Erik Zimmermann unternimmt häufig Einkaufstouren in den hohen Norden, um seine Kunden immer wieder zu überraschen. In Berlin arbeitet er die meisten seiner Entdeckungen selbst auf und verkauft sie zu außergewöhnlichen Konditionen. Shopping macht hungrig und durstig: “ Wir empfehlen einen Ausflug in das wunderschön eingerichtete Café Valentin, in dem Sie den besten Kanelbullar (Zimtschnecken) und hausgemachte Smörrebröds (Sandwiches) finden. Außerdem gibt es eine gute Portion skandinavische Gemütlichkeit.

Iittala (Mitte)

Der finnische Designhersteller Iittala wurde 1881 als Glasfabrik in einem gleichnamigen Dorf in Südfinnland gegründet, in dem hauptsächlich Glaskunstwerke hergestellt wurden. Iittala hat seine Waren inzwischen auf andere Materialien wie Metall und Keramik ausgedehnt, konzentriert sich aber immer noch auf klassisches Design, das nie aus der Mode kommt. Statt kosmetisch, opulente Ornamente, einfaches und modernes Design steht hier an erster Stelle. Iittala ist spezialisiert auf Designartikel, Geschirr und Kochgeschirr: Ob Kerzenhalter, Vasen, Gläser, Teller, Pfannen oder Töpfe – alle Produkte sind elegant, praktisch und einfach. Neben dem Geschäft in der Münzstraße finden Sie auch Iittala in der Friedrichstraße.

Hygge Interior (Charlottenburg)

Das dänische Wort Hygge vereint alles, was wir an unserem Lebensstil lieben: eine gemütliche, warme Atmosphäre, die man mit netten Leuten teilen möchte. Und um diesem Wohlbefinden ein wenig näher zu kommen, sollten Sie unbedingt Hyyge Interior in der Grolmanstraße, nahe dem Savignyplatz, besuchen. Designermöbel, Lampen, Dekoration, Accessoires und coole Kunstdrucke von antiken und jungen Labels gehören zu diesem Sortiment. Natürlich alles in scheinbaren Formen, natürlichen Substanzen und ruhigen Farben. Ob für einen gemütlichen Abend mit Freunden oder einen gemütlichen Tag mit einem guten Buch – es wird sicher hyggelig sein.

Samsøe & Samsøe (Mitte)

Die originale Straßenmode aus Dänemark finden Sie in Samsøe & Samsøe, die im Juli 2017 ihren zweiten Store in Berlin eröffnet haben. Neben diesem Shop im Bikini Berlin können Sie ab sofort die Looks des trendigen Modelabels in einem anderen Shop in der Alten Schönhauser Allee erwerben.Auf über 200 Quadratmetern treffen Sie auf minimalistische Erscheinungen, die einfach, unkompliziert und doch geschmackvoll sind, dank spezieller Details wie Rückenausschnitt oder Pastellfarben. Und die Innentheorie spiegelt auch die skandinavische Designtradition wider: nackte Betonflächen, freiliegende Säulen und ein Great Deal of Light – dass der Shop viel Platz bietet und wie eine Kombination aus Galerie und Wohnzimmer aussieht.

 

Wer den skandinavischen Look sucht, kann Akne nicht verhindern: Das schwedische Label mit dem weniger vorteilhaften Titel, das übrigens nichts mit Hautkrankheiten zu tun hat, sondern für Ambition to Create Novel Expressions steht, hat neben dem Shop in der Weinmeisterstraße 2015 seinen zweiten Store in Berlin eröffnet. Und das in der Mitte der Potsdamer Straße. Typisch für den skandinavischen Stil sind die großen Räume der schwedischen Modeboutique, die modern, sauber und kühl gehalten werden. Und zweifellos präsentieren die Modekollektionen zusätzlich nordische Coolness: Hochwertige Basics mit avantgardistischem Touch.

Lifestyle- und Wohnprodukte in zeitlosem Design sind bei Granit erhältlichDie Einrichtungsserie wurde 1997 von zwei jungen schwedischen Müttern gegründet und seit Ende 2016 gibt es auch einen kleinen Laden in der Rosenthaler Straße, in dem Sie alles für Ihr Zuhause bekommen können. Ob für Küche, Bad, Schlafzimmer oder Garten, die minimalistischen Designs aus Granit liegen im Trend und lassen sich gut mit anderen Stilen kombinieren. Alle Wohnaccessoires und Stauraumlösungen stammen aus nachhaltiger Produktion und sind auch für die kleine Brieftasche gedacht. Am 31. August 2017 startet Granit sein nächstes Geschäft gegenüber dem KaDeWe, und zwar von der Art und Weise

Ein Besuch bei Flying Tiger ist ein einzigartiges Erlebnis. Wie in einem Strandpark verkauft die skandinavische Kette Großes für den Alltag: Bürobedarf, Dekoration, Spielzeug, Make-up und verschiedene Gadgets – alles ist bunt und super billig. Wenn Sie auf der Suche nach einer originellen Geschenkidee sind, werden Sie diese sicher finden. Der erste Markt wurde 1995 in Kopenhagen eröffnet, inzwischen ist es möglich, Flying Tiger in über 30 Ländern zu betreiben. In Berlin können wir mit acht Shops rechnen.