Wie man seine alte Webseites oben im Ranking einsortiert

Welcher Prozentsatz Ihres Suchaufkommens wird von Ihren Top-10-Webseiten bestimmt?

Die Chancen stehen gut, dass es ein großer Teil ist. Meine Top 10 Seiten machen 28,7% meines Traffics aus. Das mag nicht wie eine hohe Zahl aussehen, aber ich habe 5.441 Blog-Artikel. Mit anderen Worten, 0,1% meiner Seiten machen 28,7% meines Traffics aus.

Typischerweise sind die Anteile bei kleineren Websites in den Top 10 Seiten viel höher und machen den überwiegenden Teil ihres Suchverkehrs aus.

Also, was sagt dir das? Oder, noch schlimmer, sich einfach darauf konzentrieren, neue Inhalte zu veröffentlichen?

Qualität vor Quantität

Früher hatte ich die Philosophie von“mehr ist besser“. Ich habe jede Woche Dutzende von Beiträgen veröffentlicht. Früher habe ich zwei Artikel pro Tag auf diesem Blog veröffentlicht.

Und im Laufe der Zeit stiegen meine Besucher, aber nicht viel.

Ich hatte die ganze Zeit damit verbracht, zu komponieren und erkannte, dass die Mehrheit der Inhalte, die ich veröffentlichte, nie bewertet wurde.

Also, was habe ich wirklich getan?

Ich begann mich auf meine alten, veralteten Artikel zu konzentrieren, um meinen Traffic zu verbessern.

Betrachte es einfach so: Jede Woche drucke ich einen neuen Inhalt, aber mein Team aktualisiert normalerweise 23 alte Artikel.

Als ich früher öfter schrieb, machten meine hohen 10 Seiten 33% meines Suchverkehrs aus.

Seitdem habe ich meinen Suchverkehr um 107% erhöht und meine Abhängigkeit von meinen Top 10 Seiten um 13% reduziert.

Wie habe ich das gemacht? Nun, wie gesagt, mein Team konzentriert sich darauf, meine alten, veralteten Inhalte zu aktualisieren, sobald ich mich auf die Erstellung neuer Inhalte konzentriere.

Hier ist genau das, was meine Gruppe Schritt für Schritt ausführen soll.

Suchen Sie nach Seiten, die einst geliebt wurden.

Mit der Google Search Console haben Sie über einen weitaus längeren Zeitraum Zugriff auf Daten. Du kannst bis zu 16 Monate zurückkehren.

Deshalb möchte ich, dass Sie die Ergebnisse dieses Monats genau im gleichen Zeitraum wie im Vorjahr vergleichen.

Du kannst es erreichen, indem du auf „Datum“ und dann auf „Vergleichen“ klickst. Als nächstes wählen Sie zuerst Ihr älteres Datumsintervall (sollte ungefähr im Jahr zuvor liegen) und dann den aktuellen Datumszeitraum.

Ich habe das schon seit einiger Zeit getan, also habe ich einen alten Datumsbereich gewählt, damit Sie einen viel besseren Datensatz sehen können, bevor sich mein Team wirklich auf die Aktualisierung alter Inhalte konzentrierte.

Sie sollten dann einen Datensatz sehen, der in etwa so aussieht:

Was Sie tun wollen, ist, nach Beiträgen zu suchen, die früher eine Menge Besucher erreichten und jetzt weniger haben.

Denken Sie daran, dass ich den alten Datumsbereich gewählt habe. Ich tat dies, um festzustellen, welche meiner älteren Teile des Inhalts verwendet wurden, um gut zu rangieren, so dass ich sehen konnte, ob einer dieser Teile in den letzten 12 Monaten gefallen ist.

Dies zeigt Ihnen die alten Inhalte, die Google früher liebte, aber nicht mehr mag.

Nun, lassen Sie uns Inhalte finden, die Google nie geliebt hat.

Suche nach Webseiten, die Google nie bewundert hat.

Melden Sie sich wieder bei der Hunt Console an und suchen Sie nach Seiten, die eine hohe Anzahl von Impressionen haben, aber nie echte Klicks erhalten haben.

Der einfachste Weg, diese Seiten zu finden, besteht darin, Ihren Datumsbereich auf die letzten 28 Tage festzulegen und die Kennzahlen jeder Seite aus der Perspektive von Impression, Klick und CTR zu betrachten.

Normalerweise haben die Seiten oben auf dieser Liste das maximal mögliche. Es bedeutet, dass Google Sie bewertet, aber Sie bekommen einfach nicht zu viele Klicks.

Es ist in der Regel nicht nur im Zusammenhang mit Ihrem Titel-Tag und Meta-Tag-Beschreibung. Es hat typischerweise mit dem gesamten Inhalt der Seite zu tun.

Jetzt ist es an der Zeit, eine Liste der Webseiten zu erstellen, die das größte Potenzial haben.

Es ist an der Zeit, Prioritäten zu setzen.

Typischerweise sind die Seiten, die das größte Potenzial haben, diejenigen, die früher positioniert wurden, aber keinen Rang mehr haben. Google pflegte, um sie zu ordnen und zu mögen, was bedeutet, wenn Sie diesen Webseiten eine kleine zärtliche liebevolle Pflege geben, können Sie sie leicht wieder von Google lieben lassen.

Die zweite Gruppe von Seiten, die Potenzial haben, aber vielleicht nicht so weit wie die erste, wären diejenigen mit einer hohen Impressionsrate, aber einer extrem niedrigen CTR.

Diese Webseiten sind schwieriger zu reparieren, weil sie nie wirklich so gut funktioniert haben.

Wie Sie Ihre alten Inhalte aktualisieren können

Jetzt haben Sie eine Liste von Seiten zu korrigieren, so dass Sie Ihre Suchmaschinenpositionen verbessern können, ich möchte, dass Sie sich in die Google Lookup Console einloggen, diesen Artikel finden, darauf klicken und dann auf“Anfragen“ klicken.

Für diejenigen Keywords, die nicht in den oberen 5 Rängen rangieren oder ein hohes Impressionsvolumen aufweisen, möchte ich, dass Sie Ihren Rank-Artikel besuchen und sehen, ob der Guide für diesen Begriff relevant ist.

Wenn nicht, passen Sie den Artikel so an, dass er zumindest diesen Begriff enthält und bezahlen Sie dieses Thema.

Für die Begriffe, für die Sie bereits in den Top 5 Punkten rangieren, gehen Sie zu Ubersuggest und geben Sie diese Keywords ein und klicken Sie auf den Keyword Ideenbericht.

Sie sehen dann einen Bericht mit allen Long-Tail-Varianten dieses Keywords.

Wenn Sie den Artikel korrigieren und einen dieser langfristigen Sätze einbeziehen, die Ubersuggest Ihnen gibt, werden Sie schnelle Traffic-Zunahmen sehen.

Mit anderen Worten, wenn du vorher für den Begriff des Verstandes rangiert hast, ist es nicht schwer, auch für die Longtail-Version davon zu rangieren.

Neben dem Hinzufügen der richtigen Keywords sollten Sie den Artikel aktualisieren. Stellen Sie sicher, dass alle Informationen zutreffend sind, die Bilder auf dem neuesten Stand sind und wenn Sie Multimedia-Inhalte einbinden könnten (z.B. relevante YouTube-Videos einbetten), haben Sie die Möglichkeit, die Zeit vor Ort für Ihren Traffic zu erhöhen.

Schließlich, wenn Sie Ihren Inhalt aktualisieren, stellen Sie sicher, dass Ihr Artikel umfassender ist als der Rest der Websites, die für die Phrasen, für die Sie versuchen zu bewerten, rangieren.

Erinnerst du dich an den Keyword Gedankenbericht, den ich dir auf Ubersuggest ausprobieren ließ? Auf der rechten Seite dieses Berichts werden Ihnen die einzelnen Websites angezeigt, die für dieses Keyword von Bedeutung sind.

Sie können schnell feststellen, wer derzeit in jedem Land ein Ranking durchführt, die Webseite einsehen und sicher sein, dass Sie etwas Besseres erstellen.

Benutzeroberfläche

Sobald Sie Ihre vorherigen Artikel verbessern, werden Sie für Verbrauchersignale optimieren wollen, da dies dazu beitragen wird, die Platzierungen zu verbessern.

Ein fantastischer Fall von Benutzermetriken ist die Optimierung Ihrer Namensschilder und Metabeschreibungen.

Wenn zum Beispiel jeder nach einem Keyword bei Google gesucht und auf das nächste Ergebnis und nicht auf das erste geklickt hat, sagt es Google, dass das zweite Ergebnis relevanter ist und es von der allerersten Stelle und nicht von der zweiten platziert werden muss.

Und Google würde diese Verschiebung schließlich vornehmen.

Wenn Sie überzeugende Kopien verwenden und die Leute davon überzeugen können, eher auf Ihren Suchbegriff als auf den Wettbewerb zu klicken, werden Ihre Positionen schließlich steigen. Und das können Sie sicherlich tun, indem Sie diesen beiden Artikeln folgen:

  1. Wie man erstaunliche Schlagzeilen herstellt
  2. Wie man Kopien schreibt wie Apple

Im Laufe der Jahre habe ich viele Auswertungen des Namensschildes und der Meta-Beschreibung durchgeführt, und ich habe auch entdeckt, dass diese Schlüsselwörter zur Erhöhung der Klicks beitragen:

Sie können auch Tools wie Clickflow verwenden, um Ihre Meta-Tags zu testen.

Jetzt, da Ihre Inhalte auf dem neuesten Stand sind und Sie Ihre Meta-Tags für Klicks optimiert haben, ist es an der Zeit, dass Sie Ihre Inhalte bewerben.

Ich verstehe, was du denkst…. warum kannst du für alte Artikel werben, oder?

Nun, technisch gesehen ist es nicht mehr alt.

Zuerst müssen Sie das veröffentlichte Datum oder die letzte Aktualisierung in Ihrer WordPress aktualisieren.

Auf diese Weise verstehen Suchmaschinen, dass Ihre Inhalte verändert, relevanter und aktueller sind.

Zweitens müssen Sie den Artikel bewerben. Es ist jetzt neu, also warum solltest du es nicht mit der ganzen Welt teilen?

Das Einfachste, was Sie tun können, ist, es im Social Web zu teilen. Ich teile meine Artikel typischerweise auf Facebook, Twitter und LinkedIn…. aber Sie können wählen, welche sozialen Profile Sie haben.

Bing schon, obwohl Google sich nicht wirklich mit Signalen beschäftigt. Plus, einige Männer und Frauen, die zu Ihrer Seite aus dem Social Web gehen, können sich entscheiden, auf Ihren Artikel zu verlinken, was den Rankings hilft.

Es ist das, was ich verwende, um meine alten Inhalte kontinuierlich so zu planen, dass sie im gesellschaftlichen Netz beworben werden. Auf diese Weise muss ich es nicht manuell machen oder Erinnerungen setzen.

Zusätzlich zu den sozialen Anteilen sollten Sie erwägen, einen Second-Hand-E-Mail-Blaster an Ihre Zuschauer zu senden, um Ihre eigenen Inhalte zu verbessern.

Es ist eine großartige Möglichkeit, einen schnellen Anstieg der Besucherzahlen zu erzielen und älteren Inhalten Leben einzuhauchen.

Hier ist eine gute Illustration eines textbasierten E-Mail-Blasts, den ich versende, damit es möglich ist, mein Format zu replizieren.

Wenn ich dich 100 Dinge tun lasse, um deine Besucher zu steigern, verstehe ich, dass du es nicht schaffen wirst.

Verdammt, das würde ich nicht. Es ist nur eine Menge Arbeit.

Im wahrsten Sinne des Wortes, tun Sie dies einfach und Sie werden 10.000 Besucher erreichen.

Ich werde sogar einen Deal mit dir machen. Wenn du dem folgst und nicht 10.000 Besucher erreichst und du es mir zeigen kannst, helfe ich dir kostenlos.

So überzeugt bin ich, dass es funktioniert.

Wie Sie sehen können, generieren einfache textbasierte E-Mails für mich 30% offene Preise und 6% Klickgeschwindigkeiten.

Sie können auch Tools wie Abonnenten verwenden, um eine Push-Benachrichtigung auszusenden. Jedes Mal, wenn ich einen Artikel aktualisiere, schicke ich einen Push. Schau dir meine Statistiken an…… Ich kann leicht zusätzliche 7.000 Traffic mit einem Push generieren.

Und vergessen Sie nicht, Links zu erstellen.

Der letzte Schritt, den Sie nutzen möchten, ist das Linkbuilding.

Alles, was Sie tun müssen, ist, eine konkurrierende URL einzugeben und“URL“ aus dem Dropdown-Menü auszuwählen, und Sie sehen jede Website, die sich mit dieser Seite verbindet.

Von dort aus werden Sie jede Website erreichen wollen und sie bitten, sich mit Ihnen zu verbinden.

Der einfachste Weg, dies zu tun, ist, den Wolkenkratzerprozess und auch die Schritte in diesem Bericht zu nutzen.

Sobald Sie die 150er Marke bei der Anzahl der Seiten auf Ihrer Website erreicht haben, müssen Sie darüber nachdenken, sich fast immer auf die Aktualisierung alter Inhalte zu konzentrieren, anstatt neue Inhalte zu erstellen.

Wenn Sie über 1.000 Seiten haben, dann sollten Sie auf jeden Fall mehr als 80 Prozent Ihrer Zeit damit verbringen, alte Inhalte zu aktualisieren, anstatt neue Inhalte zu schreiben.

Der eigentliche Schlüssel zum Ranking Ihrer älteren, veralteten Inhalte besteht darin, sich zunächst auf die Inhalte zu konzentrieren, die früher positioniert wurden, es aber nicht mehr tun.

Sobald Sie diese Webseiten repariert haben, sollten Sie die Ergebnisse in nur ein oder zwei Monaten sehen. Von dort aus können Sie sich dann auf Webseiten konzentrieren, die eine hohe Impressionszahl haben, aber eine Klickzahl.

Also, wirst du deine Zeit darauf konzentrieren, deine bisherigen Inhalte zu bewerten oder neue Inhalte zu erstellen?

Als Alternative kannst Du auch einfach eine Webseite mieten, die SEO optimiert ist und Dir hilft.